Stadt

Ausstellung AUF GEHT´S

Internationale Malerei, Fotografie und Digitale Kunst

Ausstellung AUF GEHT´S. 16.07 – 16.10.2022

AUF GEHT´S lautet das Motto unserer dritten Jahresausstellung, das signalisieren soll, dass trotzt der ungewöhnlichen Umstände, die seit Anfang 2020 weltweit das Leben von Milliarden Menschen stark beeinflussen, wir soweit es uns möglich war, mit unseren künstlerischen, kulturellen und sozialen Aufgaben weiter gemacht haben und es weiterhin tun.

Nun präsentieren wir Kunstwerke von drei Künstlerinnen und drei Künstlern, die sehr unterschiedliche Themen in verschiedenen Techniken zeigen.

Anna Maria MERULLI, unsere langjährige italienische Freundin und Stammkünstlerin unserer Galerie, bleibt sich ihrer Philosophie und Lebenseinstellung treu, nämlich die Verbindung von Mensch, Tier und Natur in allen Formen als Anregung zum Nach-denken zu zeigen.

Enid NAGY, die hervorragende Fotografin, präsentiert zum ersten Mal bei uns einige ihre ungewöhnlichen und hochsensiblen Landschaftsmotive, die schwarz-weiß einen besonderen dokumentarischen Charakter haben.

Gordana ROTHER-DORYN bleibt sich bei ihrer Motivwahl treu und zeigt sowohl Alltagssituationen als auch Naturansichten, die sie weitgehend fotorealistisch in Öl auf Leinwand festhält.

Tomás CASTAÑOs Lieblingsthemen sind Landschaften und besonders städtische Alltagsszenen aus vergangenen Zeiten, wozu die Exponate in der Ausstellung mit Impressionen aus einer Epoche der USA gehören.

Jürgen MOERS arbeitet seit über 40 Jahren hauptberuflich in der Foto- und Filmszene und realisiert parallel dazu eigene kreative, außergewöhnliche Bildobjekte. Die Exponate die er nun in der Ausstellung präsentiert, sind aus der Liquid-Art-Bildserie „Alles fließt – alles ist im Fluss“.

José S. OCÓN zeigt eine kleine Auswahl von digitalen Kompositionen, deren Grundlage eigene Fotografien sind, meistens kombiniert mit Malerei. Die Exponate sind sehr gute Reproduktionen auf Leinwand.

Zur Vernissage am 16. Juli 2022, 19:30 Uhr wird hiermit herzlich eingeladen.

Begrüßung und Einführung: José S. Ocón. Grußworte: n.N.

Musikalische Begleitung: Vignesan Shan (Vigy). Mit Perkussion Instrumenten erzählt er Geschichten aus seiner Heimat Sri Lanka, aus Indien und Arabien.

Einige der ausstellenden Künstler*innen werden anwesend sein und freuen sich auf interessante Gespräche mit den Gästen.

Wie bei uns Tradition, stehen für unsere Gäste ein kaltes Büffet und Getränke zur Selbstbedienung zur Verfügung.

Die Ausstellung kann bis zum 16. Oktober 2022, Mi.-Mo. 14-19 Uhr kostenlos und unverbindlich besucht werden.

Mit freundlichen Grüßen von Evelyn und José S. Ocón

www.galerie-kontraste.name, Facebook, Youtube und Instagram.

Weitere Informationen: http://www.galerie-kontraste.name


Termine

  • 16.07.22 14:00 - 19:00 Uhr
  • 17.07.22 14:00 - 19:00 Uhr
  • 18.07.22 14:00 - 19:00 Uhr
    weitere Termine...