Stadt

Food-Fotografie

Zielgruppe: Fotobegeisterte, Food-Blogger

Essen für ein Foto perfekt in Szene zu setzen ist nicht so leicht. Auch das leckerste Lieblingsgericht sieht schnell unappetitlich aus. Aber es bedarf keiner Ausbildung zum Fotografen oder eines Studios, um Koch- und Backkünste ins richtige Licht zu setzen.

Neben den theoretischen Grundlagen der Food-Fotografie steht vor allem die praktische Umsetzung im Fokus:

Aufbau des Settings

Lichtsetzung

Kameraeinstellung

Es werden auch Tipps zur Bildbearbeitung gegeben, wobei diese keinen inhaltlichen Schwerpunkt bildet. Durchführungsgarantie bei 6 Teilnehmenden.


Termine

  • 11.03.22 17:00 - 20:00 Uhr