Stadt

Gebäudesanierung – Initialberatung 2022

Kostenfreie Initialberatung zur Gebäudesanierung

„Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“ versteht sich also enes Expertennetzwerk von Handwerkern, Energieberatern, Planern, Architekten, Sachverständigen, Beratern für generationengerechte Gebäudeplanung und Verbänden sowie Vereinen.
Ziel ist es, die Bürger des Kreises Soest in den Bereichen „energetische Sanierung“ sowie „generationengerechte Gebäudeplanung“ neutral, unabhängig und zukunftsorientiert zu beraten sowie die Bauvorhaben kompetent durchzuführen.

Unsere qualifizierten Partner werden im Partnerregister auf der Internetseite www.sanierenmitzukunft.de mit Kontaktdaten und Tätigkeitsschwerpunkten gelistet.
Die Geschäftsstelle des Netzwerkes „Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“ ist die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe, der Träger des Netzwerkes der Kreis
Soest. Das Netzwerk ist Bestandteil der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes des Kreises Soest.

Das Netzwerk „Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“ bietet in Kooperation mit der Stadt Erwitte kostenfreie Initialberatungen durch einen qualifizierten Energieberater des Netzwerkes an. Es können grundsätzliche Fragen zu Energiesparmaßnahmen, energetischen Sanierungen wie Austausch der Heizungsanlage und dem Einsatz erneuerbarer Energien geklärt, mögliche Vorgehensweisen aufgezeigt und weitere Ansprechpartner genannt werden.

Fragebogen

Im Rathaus Erwitte liegen Fragebögen zur Vorbereitung der Beratung aus. Alternativ steht der Fragebogen hier als Download zur Verfügung.

Der Fragebogen ist keine Bedingung für das Gespräch, aber er erleichtert den Termin.

Geschäftsstelle:

Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe
Haus des Handwerks
Am Handwerk 4
59494 Soest

Ansprechpartnerin:

Michaela Potthoff
Telefon: 02921 892-205
Fax: 02921 892-212
E-Mail: sanierenmitzukunft@kh-hl.de
Internet: www.kh-hl.de
Internet: www.sanierenmitzukunft.de

Weitere Informationen: http://www.sanierenmitzukunft.de


Termine

  • 15.12.22 15:00 - 17:00 Uhr