Stadt

Anschlussleitung

Unter Anschlussleitungen werden Grund­stücksanschlussleitungen und Hausanschlussleitungen verstanden über die das anfallende Schmutz- und Regenwasser zum städtischen Hauptkanal abgeleitet wird.

a) Grundstücksanschlussleitungen sind die Leitungen von der öffentlichen Sammelleitung bis zur Grenze des jeweils anzuschließenden Grundstücks.

b) Hausanschlussleitungen (Grundleitungen) sind die Leitungen von der privaten Grundstücksgrenze bis zu dem Gebäude auf dem Grundstück, in dem Abwasser anfällt. Zu den Hausanschlussleitungen gehören auch Leitungen unter der Bodenplatte des Gebäudes auf dem Grundstück, in dem Abwasser anfällt sowie die Einsteigschächte mit Zugang für Personal und die Inspektionsöffnungen. Bei Druckentwässerungsnetzen ist die Druckstation (inklusive Druckpumpe) auf dem privaten Grundstück Bestandteil der Hausanschlussleitung.

Ihre Ansprechpartner

  • Herr Weiß

    02943 896-302
    Adresse | Sprechzeiten | Details
  • Frau Brügger

    02943 896-301
    Adresse | Sprechzeiten | Details