Stadt

Gleichstellung von Frau und Mann

Männer und Frauen sind gleichberechtigt.

Die Stadt Erwitte setzt sich aktiv für die Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Wir streben eine gleichberechtigte Teilhabe an Stellen und Führungspositionen an. Unsere Bediensteten werden speziell auf das Thema Gleichstellung sensibilisiert und sind aufgefordert, dies umzusetzen.

Die Gleichstellungsbeauftragte unterstützt und berät die Verwaltung bei der Förderung und Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Dabei ist sie nicht nur für die Bediensteten der Stadtverwaltung zuständig, sondern für alle Bürgerinnen und Bürger in Erwitte. Durch Informationen, Anregungen und Projekte sollen traditionelle Rollenvorstellungen abgebaut werden, damit die Chancengleichheit verwirklicht wird.

Die Schwerpunkte der Gleichstellungsbeauftragten

Ihre Ansprechpartner

  • Frau Specovius

    gleichstellung@­erwitte.de 02943 896-427Adresse | Öffnungszeiten |