Stadt

Der Impfbus ist weiterhin unterwegs

Stationen in der Erwitter Nachbarschaft

Um möglichst viele Bürger*innen ab 16 Jahren für eine Corona-Schutzimpfung zu motivieren, fährt der Impfbus weiterhin durch das Kreisgebiet.

Dabei macht er auch Station in benachbarten Orten.

Termine müssen nicht gemacht werden, jedoch ist der Personalausweis und ein Impfausweis mitzubringen.

Der Impfbus ist ein kleines Impfzentrum auf Rädern. Dabei werden zunächst die Personalien aufgenommen und die Anamesebögen ausgefült. Dann erfolgt das persönliche Aufklärungsgespräch bevor es zur Impfung in den Impfbus geht. In einem Ruhebereich daneben werden die Geimpften noch 15 Minuten beobachtet.

Das Impfzentrum in Soest ist nur noch bis zum 30. September geöffnet. Termine kann man dort von Montag bis Freitag zwischen 14 und 18 Uhr vereinbaren.