Tourismus

Aktuelle Nachrichten zum Tourismus

„Gelungene Kombination“ im Kurpark von Bad Westernkotten

|   Tourismus

Niedrigseilgarten, Fitnessparcours und Waldspielplatz sind eröffnet

Als eine „gelungene Kombination“ bezeichnete Ortsvorsteher und Verkehrsvereinsvorsitzender Wolfgang Marcus die Neuerungen im Kurpark von Bad Westernkotten. Im Rahmen einer kleinen Eröffnungsfeier mit Ehrengästen vor der neuen Anlage wurden der Niedrigseilgarten, der Fitnessparcours und der Waldspielplatz offiziell freigegeben. Sälzerkönigin Grazyna Glaza hatte die Ehre, das rote Eröffnungsband durchzuschneiden.

Die Neuerungen sind eine tolle Ergänzung zu dem bereits bestehenden attraktiven Angebot des Kurparks. Der neue Spiel- und Sportbereich im westlichen Teil liegt angrenzend an dem Minigolfplatz.  Und auf der anderen Seite, bei den zwei großen Gradierwerken, ist der "Ruhebereich"des Kurparks mit vielen gemütlichen Sitzgelegenheiten.

Der Kurpark bietet Erholungs- Fitness- und Erlebnismöglichkeiten für alle Generationen. Das hob der Vorsitzende des Verkehrsvereins in seiner Ansprache hervor.

Der neu gestaltete Bereich wurde gebührend bewundert, getestet und gelobt.

Niedrigseilgarten

Insgesamt zwölf  Elemente locken auf dem Parcours des Niedrigseilgartens. Darunter eine Schaukelbrücke und ein Kletternetz. Der Parcours fördert den Gleichgewichtssinn sowie die Beweglichkeit und Koordination. Dabei kommen ohne Frage auch der Spaß und das Teamgefühl nicht zu kurz!

Fitnessparcours

Zur sportlichen Betätigung an der frischen Luft lädt der neue Fitnessparcours ein. Er besteht aus neun Geräten, etwa einem Fahrradstepper für das Ausdauertraining sowie einem Bein- Hüftrainer zur Kräftigung der Muskulatur. An den Geräten sind Infos sowie Beschreibungen zur Nutzung angebracht. Outdoor-Fitness trägt zur Gesundheitsvorsorge bei. Die Übungen verhelfen zu mehr Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. - Und unter freiem Himmel zu trainieren ist ohne Frage ein besonderes Erlebnis!

Waldspielplatz

Für leuchtende Kinderaugen soll der neue Waldspielplatz im Kurpark von Bad Westernkotten sorgen. Die tollen Spielgeräte aus Holz, zu denen Schaukel, Rutsche und Sandkasten zählen, fügen sich harmonisch zwischen schattenspendenen Bäumen ein.

Freilich sind bei der Nutzung der Angebote im Kurpark von Bad Westernkotten die Corona-Regeln zu beachten.

 

Zum Foto:

Sälzerkönigin Grazyna Glaza hatte die Ehre, das rote Eröffnungsband, gehalten von

Wolfgang Marcus (Verkehrsvereinsvorsitzender, links) und Hans-Jürgen Köchling (Verkehrsvereinsgeschäftsführer,  rechts) im Beisein von Ehrengästen feierlich durchzuschneiden.