Kontakt
Sitemap
Impressum
Archiv
Barrierefreie Textversion
 
Schlosskirmes


Schlosskirmes Erwitte 2015



„Auf zur Schlosskirmes nach Erwitte“

Spaß, Schlemmereien, Spannung und Nervenkitzel vor malerischer Kulisse von Freitag, 2. Oktober bis Montag, 5. Oktober 2015

Die Karussells drehen sich und es geht wieder rund bei der traditionellen Schlosskirmes in Erwitte.

Kirmes-Impressionen 2015

Vier Tage, von Freitag, 2. Oktober bis Montag, 5. Oktober, erwartet die kleinen und großen Rummelbummler ein vielfältiges Programm vor der malerischen Kulisse des Schloss Erwitte.

Auf dem weitläufigen Schlossgelände lockt der bunte Rummelplatz mit Karussells und Budenzauber. Attraktive Fahrgeschäfte, Spielbuden, Schlemmereien, Party-Stimmung, Einkaufsfreuden und Gastlichkeit sind bei der Schlosskirmes Programm.

Am Freitag, 2. Oktober, um 14 Uhr startet das bunte Kirmestreiben. Für Spaß und Nervenkitzel sorgen die Fahrgeschäfte. Das besondere Eröffnungsangebot bis 17 Uhr lautet: „Fahren für 1 Euro“.

Der traditionelle Fassbieranstich durch Bürgermeister Peter Wessel, im Beisein der amtierenden Sälzerkönigin Maike Niggenaber, erfolgt um 17 Uhr. Für die musikalische Untermalung der feierlichen Eröffnung sorgen die Hellwegmusikanten Erwitte.

Von „A“ wie Attraktionen bis „Z“ wie Zuckerwatte verspricht die Schlosskirmes viel Spaß und Vergnügen für Jung und Alt.


Süßes
AAAAAAAAAAAA
buntes Kirmestreiben

Aktion zum Kirmes-Auftakt
Zum Kirmes-Auftakt können sich die Kirmesbesucher schon einmal ordentlich „Fahrtwind“ um die Nasen wehen lassen und Kirmesluft schnuppern. Das Eröffnungsangebot am Freitag, 2. Oktober von 14 bis 17 Uhr in allen Fahrgeschäften lautet: „Fahren für 1 Euro“.

Familientag - „Einmal zahlen, zweimal fahren“
Am Montag, 5. Oktober heißt es „Familientag“. Das Motto lautet: „Einmal zahlen, zweimal fahren“. Auch die anderen Geschäfte halten an diesem Tag besondere Angebote für Familien bereit. Außerdem lockt der beliebte Kinderflohmarkt in der Zeit von 14 bis 18 Uhr, bei gutem Wetter im Musikhof andernfalls in der Festhalle.

Geselliges Kirmesdorf Eikeloh
Es ist inzwischen eine schöne Tradition, dass sich auf der Schlosskirmes ein Stadtteil Erwittes als Kirmesdorf präsentiert. Dieses Jahr heißt Eikeloh die Kirmesbesucher gastfreundlich und gesellig willkommen. Angelehnt an das Dorf-Wahrzeichen lautet das Motto: „Eikeloh – gastlich um den Wasserturm“.

Die Rummelbummler werden im Kirmesdorf mit hausgemachten Spezialitäten verwöhnt. Außerdem zählen schöne Handarbeiten und ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm zum vielfältigen Angebot, das von einem „Durstlösch-Wagen“ und einer Cafeteria abgerundet wird.
Die Öffnungszeiten des Kirmesdorfes: Freitag und Montag ab 14 Uhr, Samstag und Sonntag ab 12 Uhr.

„Party meets Kirmes“ in der Festhalle
Feiern und Tanzen mit DJ Ralfi ist am Freitag und am Samstag ab 20 Uhr in der Festhalle angesagt. Eine tolle Gelegenheit, den Rummelbummel mit Partystimmung zu verbinden!

Herbstmarkt in und an der Festhalle sowie verkaufsoffener Sonntag
Am Sonntag kann nach Herzenslust geshoppt werden. Dann verlockt die Schlosskirmes dazu, den Rummelbummel mit Einkaufsfreuden zu kombinieren. An und in der Festhalle lockt der Herbstmarkt, mit seinem breitgefächerten, bunten Warenangebot. Er öffnet um 12 Uhr seine Pforten.

Außerdem haben die Geschäfte in der Erwitter Innenstadt sowie im Gewerbegebiet Erwitte-Nord in der Zeit von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet und laden zu einem gemütlichen Einkaufsbummel ein.


Break Dancer
AAAAAAAAAAAA
bunte Ballons

Kulinarische Köstlichkeiten vom Schlosshotel
Das Schlosshotel Erwitte bietet die malerische Kulisse der Schlosskirmes und wartet mit kulinarischen Köstlichkeiten auf. Die Schlossküche hat am Samstag und am Sonntag ab 11 Uhr geöffnet. Genießen Sie vor, während oder nach dem Kirmesbesuch frische Küche mit internationalem Flair.

Wenn das Wetter gut ist, können sich die Rummelbummler auf der Schlossterrasse Kaffee und Kuchen mit Blick auf das bunte Kirmestreiben schmecken lassen. Zudem bietet das Schlosshotel-Team vor dem Schloss würzigen Schinkenbraten und Spezialitäten vom Grill, Flammkuchen, Brezeln und Ofenkartoffeln an. (Freitag und Montag ab 14 Uhr, Samstag und Sonntag ab 12 Uhr)

Ausklang mit Dämmerschoppen und Brillant-Feuerwerk
Das Brillant-Feuerwerk im Schlosspark am Montagabend bildet den krönenden Ausklang des viertägigen Schlosskirmes-Vergnügens. Zuvor besteht ab 19 Uhr die Möglichkeit, einen gemütlichen Dämmerschoppen in der Festhalle zu genießen.

Das Schlosskirmes-Vergnügen ist vielfältig und bietet stimmungsvolle Stunden für die ganze Familie: Das Programm


Stellten das Programm der Erwitter Schlosskirmes 2015 vor (v. r.): Simon Neuhaus (Schlosshotel Erwitte), Markus Köster (Köster Event + Gastronomie), Bürgermeister Peter Wessel, Jürgen Bergmann (Sparkasse Erwitte-Anröchte), Marco Piepenburg (Warsteiner Brauerei) und Grit Paul (Verkehrsverein für Bad Westernkotten und die Stadt Erwitte e.V.).



Stellten das Programm der Erwitter Schlosskirmes 2015 vor (v. r.): Simon Neuhaus (Schlosshotel Erwitte), Markus Köster (Köster Event + Gastronomie), Bürgermeister Peter Wessel, Jürgen Bergmann (Sparkasse Erwitte-Anröchte), Marco Piepenburg (Warsteiner Brauerei) und Grit Paul (Verkehrsverein für Bad Westernkotten und die Stadt Erwitte e.V.).



Sponsoren Schlosskirmes

Sparkasse Erwitte-Anröchte
Warsteiner Brauerei
Hellweg Radio

Wir danken unseren Sponsoren



Druckversion anzeigen



Stichwortsuche
Bad Westernkotten
weitere Informationen
Veranstaltungen melden
Hier können Sie Termine für Veranstaltungen im Stadtgebiet Erwitte melden!
weitere Informationen
Kultur in Westfalen
weitere Informationen
Informations- und Kommunikationsplattform für alle Kulturakteure in Westfalen-Lippe
Stadtplan
weitere Informationen
Fahrplanauskunft und Routenplaner
weitere Informationen
Das Wetter in Erwitte
Citywerk GmbH