Stadt Erwitte / Samstag, 20.12.2014

Navigation überspringen | Zusatzinformationen | Startseite | Inhaltsverzeichnis | Suche | Hilfe | Grafische Version |

Inhalt


Wegweiser: Tourismus und Freizeit · Sehenswürdigkeiten · Heimathof Erwitte
Heimathof Erwitte
1
Anläßlich der 1150-Jahrfeier der Stadt Erwitte im Jahre 1986 wurden für die Gestaltung des Festumzuges alte landwirtschaftliche Geräte benötigt. Nachdem das Stadtfest erfolgreich beendet war, wurden die Ackerwagen und sonstigen Gerätschaften auf dem Gelände der ehem. Kläranlage (Brockmeiersweg 20) untergestellt und dem Heimatfreund Franz Rasche kam der Gedanke, dort ein landwirtschaftliches Museum einzurichten.

Als im Jahre 1990 die Holzbaracken auf dem Schloßgelände (ehem. Kasernengelände) abgerissen werden mußten, wurden diese renoviert und auf dem heutigen "Heimathof" als Unterstellfläche wieder aufgebaut. Bis heute sind dort ca. 300 alte landwirtschaftliche Geräte zu besichtigen.

Der Heimatverein Erwitte ist gern bereit, allen Interessierten die Ausstellung und Handhabung der landwirtschaftlichen Geräte zu präsentieren.

Am 1. Sonntag in den Monaten Mai bis September ist der Heimathof von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Eine telefonische Anmeldung für Besuche zu anderen Zeiten können bei
Franz Bremhorst unter Telefon 0 29 43 / 3931
oder per E-Mail erfolgen.


Druckversion anzeigen



Seitenanfang | Navigation

Zusatzinformationen


Stichwortsuche





Bad Westernkotten



weitere Informationen


Veranstaltungen melden



Hier können Sie Termine für Veranstaltungen im Stadtgebiet Erwitte melden!
weitere Informationen

Kultur in Westfalen



weitere Informationen
Informations- und Kommunikationsplattform für alle Kulturakteure in Westfalen-Lippe

Stadtplan



weitere Informationen


Fahrplanauskunft und Routenplaner



weitere Informationen


Das Wetter in Erwitte





Seitenanfang | Navigation | 2014 MINDWERK AG