Stadt

Fischereischeine

Wer die Fischerei ausüben möchte, muss Inhaber eines Fischereischeines sein. Dieser darf nur Personen erteilt werden, die eine Fischerprüfung erfolgreich abgelegt haben. Für die Durchführung der Prüfung ist der Kreis Soest als Untere Fischereibehörde zuständig.

Der Antrag auf Zulassung zur Fischereiprüfung muss an den

Kreis Soest, Abteilung Umwelt, Untere Fischereibehörde, Hoher Weg 1-3, 59494 Soest, Tel. 02921/300,

gestellt werden.

Dort sind auch die nächsten Prüfungstermine zu erfahren. An den Prüfungen können Personen teilnehmen, die im Kreis Soest ihren Wohnsitz haben und mindestens 13 Jahre alt sind.

Der Fischereischein wird für ein Kalenderjahr (Jahresfischereischein) oder für fünf Kalenderjahre (5-Jahres-Fischereischein) ausgestellt. Für Jugendliche, die das zehnte, aber noch nicht das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben, gibt es die Möglichkeit, einen Jugendfischereischein zu erhalten.

 

  • Jugendfischereischein:
    • 8,00 €
  • Jahresfischereischein:
    • 16,00 €
  • Fünfjahresfischereischein:
    • 48,00 €

Bei Erstausstellung:

  • Prüfungszeugnis über die bestandene Fischereiprüfung
  • 1 aktuelles Lichtbild

Ihre Ansprechpartner

  • Frau Fuchs

    02943 896-120
    Adresse | Sprechzeiten | Details
  • Frau Gerling

    02943 896-121
    Adresse | Sprechzeiten | Details
  • Frau Lange-Hüster

    02943 896-122
    Adresse | Sprechzeiten | Details