Stadt

G.F. Händel: „MESSIAH“

Oratorium mit dem Vocalensemble Erwitte, Solisten und Orchester

Im November präsentiert die GFF Erwitte Georg Friedrich Händels „MESSIAH“ (HWV 56).

Das Oratorium vertont die christliche Glaubenslehre bezüglich des Messias auf Basis der King-James-Bibel und des Book of Common Prayer. Es wurde im Sommer 1741 komponiert und am 13. April 1742 in Dublin uraufgeführt.

Erleben Sie ein großartiges Werk – dirigiert von Bernd Hense, gesungen von den Solisten Magdalene Harer (Sopran), Stephanie Lesch (Alt), Ulrich Cordes (Tenor) und Konstantin Ingenpaß (Bass) zusammen mit dem Vocalensemble Erwitte und begleitet vom Barock-Ensemble la festa musicale.

Karten können Sie ab sofort beim Ticket-Service der GFF reservieren.

Termine

  • 29.11.20 16:00 Uhr