Kontakt
Sitemap
Impressum
Archiv
Barrierefreie Textversion
 
Auf dem Drahtesel den Frühling begrüßen

„Anradeln 2010“ am Sonntag, 25. April – Erwitte ist mit gleich zwei Touren dabei

Auch in diesem Jahr fällt beim „Anradeln“ am Sonntag, 25. April 2010, der kreisweite Startschuss für die Fahrradsaison. Unter dem Motto „Der Kreis Soest in Bewegung“ wird in vielen Städten und Gemeinden der Hellweg-Region die Radsaison eröffnet.

Wie schon in den vergangenen Jahren beteiligt sich die Stadt Erwitte wieder an dieser schönen Aktion. Diesmal mit gleich zwei Touren, die auch in diesem Jahr vom Sauerländer Gebirgsverein, Abteilung Erwitte ausgearbeitet wurden und von dessen erfahrenen Wanderführern geleitet werden. Beide sind ca. 25 km lang, haben aber unterschiedliche Schwierigkeitsgrade.

Nach Begrüßung der Radelfreunde um 13:00 Uhr auf dem Marktplatz in Erwitte gibt Bürgermeister Peter Wessel das Startsignal zum Anradeln.

Tour I ist die leichte Strecke, bei der keine großen Höhenunterschiede überwunden werden müssen. Hier geht es durch das Erwitter Bruch in Richtung Norden am Weringhof vorbei bis zur Erwitter Warte und weiter ostwärts nach Bökenförde. Von dort über Rixbeck zum nördlichsten Punkt der Route in der Nähe von Esbeck, weiter über Mönninghausen und Bönninghausen bis nach Störmede.

Tour II ist etwas schwieriger. Sie führt an den Erwitter Steinbrüchen vorbei über das Pöppelsche Tal nach Eikeloh und weiter südwärts zum höchsten Punkt in Eringerfeld. Von dort geht es auf dirketen Weg nach Störmede.
In Störmede treffen sich die Teilnehmer beider Touren zu einer gemeinsamen Rast im Heimathaus, um dann zusammen die Heimfahrt anzutreten und über Ermsingshausen, Schloß Schwarzenraben, Bökenförde und Bad Westernkotten wieder den Erwitter Marktplatz zu erreichen.

Unser Tipp: Wem diese Routen zu leicht sind, der kann die rund 60 Kilometer lange Radtour „Steine und Mehr“ (er)fahren. Sie wurde im Rahmen des so genannten ILEK-Prozesses von den Kommunen Anröchte, Geseke und Erwitte entwickelt. Auch für die “Steine und Mehr”-Route bietet der Sauerländer Gebirgsverein, Abteilung Erwitte eine geführte Tour an. Sie startet um 11:00 Uhr auf dem Erwitter Marktplatz.



Bürgermeister Peter Wessel (3. v. li) und die Wanderführer des Sauerländer Gebirgsverein, Abteilung Erwitte, freuen sich schon auf viele Radler zum Anradeln am Sonntag, 25. April 2010.




Bürgermeister Peter Wessel (3. v. li) und die Wanderführer des Sauerländer Gebirgsverein, Abteilung Erwitte, freuen sich schon auf viele Radler zum Anradeln am Sonntag, 25. April 2010.

Übrigens: Die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH bietet für die Fahrradsaison 2010 Touren, Tipps, Termine: Mehr

Außerdem hat die wfg ein "Radmagazin für den Kreis Soest" herausgebracht. Die Broschüre bietet fahrradinteressierten Lesern auf 28 Seiten einen Überblick über die radtouristischen Angebote zwischen Möhne und Lippe.

Bekannte Fern- und Themenrouten, die den Kreis Soest durchqueren, Fahrradveranstaltungen, Bett & Bike-Betriebe und abwechslungsreiche Tourentipps werden ausführlich vorgestellt.

Das Radmagazin erhalten Sie beim Bürgerservice und den Banken und Sparkassen in Erwitte und den Ortsteilen.
 


http://www.erwitte.de
erstellt am 31.03.2010

Artikel versenden
Druckversion anzeigen



Notruftafel
Für die Notdienste klicken Sie hier!
Stichwortsuche
Übersicht über die nächsten Termine
Weitere lks. unter Veranstaltungen

[14.04.2014 - 25.04.2014]
Kinderferienaktion Ostern 2014
[17.04.2014 08:00]
Grüner Wochenmarkt
[19.04.2014 14:30]
Führung ab 14:30 Uhr: "Vom Korn zum Mehl"
[19.04.2014 20:00]
Ostergottesdienst
[20.04.2014]
Osterfeuer des JSV
Veranstaltungen melden
Hier können Sie Termine für Veranstaltungen im Stadtgebiet Erwitte melden!
weitere Informationen
Das Wetter in Erwitte
Citywerk GmbH